Rückmeldungen zu meinem Buch “Kultur der Hoffnung”

  1. Mein Buch wird im Gemeindebrief der Jesus-lebt-Gemeinde in Essen, Ausgabe Mrz-Mai 18 empfohlen. Vielen Dank.

Mit freundlicher Genehmigung.gemeindebrief jesus-lebt-kirche essen

 

2. “Ein tolles Buch! Sehr mutmachend und mir aus dem Herzen geschrieben.
Es ist diese Hoffnung, die Du beschreibst, die mich (fast) jeden Tag höchstmotiviert aufstehen lässt.
Ich bin immer so gespannt, was heute passiert und voll Hoffnung Gottes Lösungen in Probleme tragen zu dürfen. An manchen Tagen sehe ich mich am Morgen mit einem eher unaufregendem Alltag konfrontiert.
Und dann bin ich immer wieder überrascht, was ich mit Gott erlebe – in meinem „stinknormalen“ Alltag.
Seine Möglichkeiten sind unbegrenzt und ich bin so gespannt, wie es 2017 weitergeht. Bei der Beschreibung deiner Traum Hausaufgabe fühlte ich den heiligen Geist, wie er mir deine Beschreibung bestätigte. Mein Herz ging auf. Gottes Reich wird wachsen! Auch in Mainz und in dem Mainzer Leib Christi !!! Die Fragen und Aktionsvorschläge haben mich herausgefordert meine Bereiche, in denen ich keine Hoffnung habe oder bei denen ich zu Hoffnungslosigkeit neige zu betrachten und in Jesu Licht zu stellen. Du hast ein sehr ermutigendes Buch geschrieben, das den Leser in dein Herz und Leben schauen lässt und Hoffnung gibt Gottes Lösungsmöglichkeiten zu erwarten – immer! …” (Person dem Autor bekannt)

 

Leave a Reply